Die Weinbar in den Medien

, am 6. Dezember 2011

 

 

 

 

 

 

 

Seit der Eröffnung der Weinbar Sankt Pauli gab es in diversen Medien kleinere und größere Artikel über uns. Wir haben eine kleine Auswahl davon zusammengestellt. Diese stammen naturgemäß überwiegend aus der Anfangszeit.

Presse Aushang 1

Presse Aushang 2

Presse Aushang 3

Presse Aushang 4

 

 

 

 

Abgelegt unter Allgemein,Fundsachen und Skurriles,Medien | Keine Kommentare »

Weinbar-Artikel im Übersteiger

, am 2. Dezember 2011

Nachfolgender Artikel erschien in der letzten Ausgabe des größten St.-Pauli-Fanzines „Der Übersteiger“, Nr. 105 vom 27.11.11. Darin wird auch beschrieben, wie es zur Kündigung gekommen ist.

Wir bedanken uns dafür und empfehlen hiermit allgemein und sowieso den Kauf des Übersteigers. Check www.übersteiger.de.

————————————————-

Viel Lärm um Wein

Die Weinbar Sankt Pauli hat mit ihrem unverwechselbaren Konzept und den außergewöhnlichen Events bereits für einiges an Aufsehen in der Hamburger Kulturszene gesorgt. (Mehr…)

Abgelegt unter Medien | Keine Kommentare »

Über Geschmack lässt sich bei uns nicht streiten!

, am 19. August 2011

Korrekte Getränke in der Weinbar

Premium Cola

 

Dass wir bei unseren Getränken von Anfang an nicht nur auf den Geschmack, sondern auch den Hersteller achten, könnt Ihr anhand unserer Getränkekarte schon sehen. Auch im Blogartikel vom 28. Februar 2011 gibt es einen kurzen Abriss unser Getränkephilosophie.

Im Hamburger Abendblatt vom 17.08.11 wurden zwei der bei uns im Ausschank befindlichen Getränke bzw. deren Produzenten beschrieben.

Wir freuen uns darüber und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Abgelegt unter Allgemein,Medien | Keine Kommentare »

Blutiger Wein

, am 6. April 2011

Artikel über Andreas Wagner im Meridian

Andreas Wagner

Andeas Wagner, Krimiautor und Winzer aus Rheinhessen, ist seit einiger Zeit Freund der Weinbar und hat hier bereits zwei Lesungen gemacht und seine Weine verkostet. Der Fußball- und Wein-Journalist Rainer Schäfer, den wir ebenfalls persönlich kennen und dem geneigten St.-Pauli-Fan als Herausgeber der ehemaligen Stadionzeitung “Viertelnachfünf” und Autor vieler Artikel über den Millerntor-Club bekannt, hat den 2010er Jahrgang des Weinguts getestet. Den Text, der natürlich nicht ohne die Krimis auskommt, erschien bei Spiegel Online und im Meridian:

Nachgeschenkt

Abgelegt unter Fundsachen und Skurriles,Medien | Keine Kommentare »

Silvester naht

, am 29. Dezember 2010

Sekt ist nicht gleich Sekt

Was viele nicht wissen: Fast jeder deutsche Winzer produziert einen eigenen Sekt. Der ist meistens ganz hervorragend und steht einem Champagner in nichts nach. Ich persönlich würde einen 8 Euro teuren Winzersekt immer einem 25-Euro-Schampus vorziehen.

Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem normalen Sekt aus dem Supermarkt (Henkel, Mumm, Rotkäppchen etc.) und einem Winzersekt?

In einem Abendblatt-Artikel wird das gut beschrieben:

Sektproduzenten stoßen auf ein gutes Jahr 2010 an

In diesem Sinne: Stößchen!

Abgelegt unter Medien | Keine Kommentare »