FSE & STP

, am 08:00

Live aus der Weinbar 14.09.11

Heute zu Gast waren Daniela Wurbs von der Football Supporters Europe und Stephan Orth, Präsident des FC St. Pauli. Für den musikalischen Background sorgte Beavy the Kidd.

Während sich die Bar mit immer mehr interessierten Zuhörern und Gästen füllte, Begann die Sendung um 19.30 Uhr. Da Wolf kurzfristig auf einer Veranstaltung des SC Sternschanze aushelfen musste, sprang Raphael heute als zweiter Moderator neben Gregor ein.

Zuerst berichtete Daniela von ihrer Arbeit beim FSE. Das FSE mit Sitz in Hamburg versucht auf europaweiter Verbandsebene Faninteressen zu vertreten und dabei seine Unabhängigkeit zu bewahren – trotz Bezuschussung durch UEFA-Gelder. Einige Anekdoten veranschaulichten auch die Schwierigkeiten, auf die sie dabei trifft, vor allem im Osten Europas. Das nächste große Projekt wird die Betreuung der Fanbotschaften bei der EM in Polen und der Ukraine sein.

In der Halbzeitpause schnallte Beavy the Kidd seine Gitarre um und beschallte die Weinbar mit alten B-Seiten-Songs u.a. von Elvis oder Johnny Cash, bevor die zweite Halbzeit mit der Weinprobe und dem Ratespiel begonnen wurde, was für ein Tropfen sich da wohl im Glas befindet. Die Auflösung ergab einen kräftigen Shiraz aus Argentinien.

In den zweiten 45 Minuten stand der Präsi des einen Abstoß weit entfernten FC St. Pauli Frage und Antwort. Natürlich standen aktuelle Kontroversen wie das Tauziehen um ein Mädchenfußballteam, die Jolly-Rouge-Proteste oder der geplante Neubau der Gegengerade im Mittelpunkt. Viele Fragen und Anmerkungen kamen auch aus dem Publikum.

Nach der Sendung spielte Beavy noch einige Lieder und das gerade gehörte wurde unter den Gästen ausgiebig weiter diskutiert.

Das ganze wurde als AFM-Radio live ins Internet übertragen. Die komplette Sendung könnt Ihr Euch hier anhören:

Live aus der Weinbar 14.09.11

Wir bedanken uns bei Daniela Wurbs und Stefan Orth fürs Kommen und für ihren lebendigen Auftritt sowie bei Beavy the Kidd für die Musik!

Kommentarfunktion ist deaktiviert