Live aus der Weinbar!

, am 15:35

Internet-Radio “Live aus der Weinbar” am 23.02.11

Live und in Farbe

Nachdem der ursprünglich geplante Termin aufgrund dilettantischer Rasenarbeiten eines Hamburger Vorstadtvereins kurzfristig verlegt werden musste, ging die Radiosendung „Live aus der Weinbar“ nun am 23. Februar erstmals auf Sendung.Das Format besteht aus zwei 45minütigen Halbzeiten, welche von einem polarisierten Gespräch bestimmt werden. Weitere Bestandteile sind ein augenzwinkernder Nachrichtenblock sowie eine „Spielbeschreibung“, bei welcher ein Gast das Geschehen in und vor der Weinbar schildert und nach Möglichkeit auch einen Kontakt zu vorbeigehenden Menschen herstellt. Weiterhin wird in jeder Sendung ein musikalischer Gast Weinbargäste und Radiohörer unterhalten, jeweils in der Halbzeitpause sowie zu Beginn der Sendung. Das Ende der Sendung besteht aus einem letzten Lied, welches von allen Teilnehmenden gemeinsam performt wird.

In der ersten Ausgabe plauderten die beiden Moderatoren Wolf und Gregor mit den Talkgästen Buttje Rosenfeld und Michi Frunsch sowie mit Gästen der Weinbar in angenehmer Atmosphäre über verschiedene Themen rund um den FC St. Pauli. Michi sorgte gleichzeitig mit selbstverfassten Songs über den Verein für die musikalische Untermalung.

Einer der Höhepunkte der Sendung war die Blindverkostung eines eher ungewöhnlichen Weines des Weingutes Wittmann aus Rheinhessen, einer Cuvée aus Spätburgunder und St. Laurent. Ob mit wichtigem Gesichtsausdruck und Kennerblick oder als bekennender Laie – die vier Tester waren sich in der positiven Bewertung des Weines einig.

Hier könnt Ihr die Sendung in voller Länge nachhören:

Live aus der Weinbar 23.02.11

Die nächste Sendung könnt ihr am 16. März hören, entweder im Internetradio oder live vor Ort in der Weinbar Sankt Pauli.

Gregor & Wolf

Einen Kommentar schreiben